Theaterstück: Auf der Suche nach dem Frieden

Am kommenden Freitag, 22.01, wird ein Theaterstück von Flüchtlingen aufgeführt: Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr, Ort: Unipark Nonntal/Hörsaal G. Eisler (E.003).

Theaterstück: Auf der Suche nach dem Frieden, Regie: Bashir Khordahji.

1 Plakat

Hier ist eine Kurzbeschreibung der Entstehungsgeschichte des Stücks von der Schauspielerin Valerie Schöberl:

Das Theater entstand im Sommer in Kuchl, wo 120 Flüchtlinge im Studentenheim untergebracht waren als Dankeschön für das Rote Kreuz und die freiwilligen HelferInnen.
Der Regisseur ist aus Aleppo, Bashir Kordahji, ist 36 Jahre alt und hat dort in einem Theater gearbeitet. Er hat Schauspiel und Regie studiert. Die Schauspieler sind aus Syrien und dem Irak.

Die Schauspieler sind:
Ebrahim Hamad, Alaaeldin Dyab, Mohamad Hatem Koodah, Rasem Hamid, Mohamad Shaar, Rashid Zinelddin, Mohamad Hakim Sharbatji, Tola Abdulkader, Anas Abo Altot, Odai Alkhateeb, Abdullah Soufi, Omer Al Samarai.

Und abwechselnd die weibliche Rolle:
Theresa Hartung und Valerie Schöberl.

Das Stück besteht aus verschiedenen Szenen und ist pantomimisch, weil es anfangs an der gemeinsamen Sprache gescheitert ist, weil wir da noch zwei Afghanen dabei hatten.
Mittlerweile waren wir schon zwei Mal in Kärnten, in Salzburg einige Male und in Graz und zwei Mal in Stainz, wo wir auch anstatt dem traditionellen Hirtenspiel aufgetreten sind.
Am 23.1. spielen wir auch in Hallein um 16:00 in der evangelischen Kirche
Wir erweitern unser Stück auch immer wieder bzw. nehmen Szenen raus und zurzeit sind einige neue Szenen in Arbeit.
Alle Schauspieler sind Laien bis auf Alaaeldin Dyab. Er studiert als außerordentlicher Studierender am Mozarteum. Alle warten noch auf ihren positiven Asylbescheid, sie haben also noch Asylwerberstatus.
Wir proben (wenn wir das Theater bekommen) im Theater bodi end sole in Hallein, wo wir dank Christa Hassfurther hindürfen.

 

Ein Gedanke zu “Theaterstück: Auf der Suche nach dem Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.